highroller

Ride High, Ride Fast – But Ride!

Eine kleine Schwäche für Fahrradkultur hat dieses Blog, bzw. habe ich ja schon, davon Zeugen der Verweis auf das Crowdfunding von WE ARE TRAFFIC und das hier gepostete „Bicycled“-Video, wo aus alten Autos neue Fahrräder werden.

Dank Nerdcore stieß ich nun auf ein neues Video direkt aus Los Angeles, wo im Rahmen einer CicLAvia irgend so ein Freak auf ein grob 5 Meter hohen Highroller stieg und davon ein Video drehte. Ich bin ja kein großer Highroller-Fan, aber das hat schon was.

STOOPIDTALL – CICLAVIA 2013 – LA BIKE CULT von Richie Trimble auf Vimeo.

Für Leute wie mich, die sich schon auf dem 3-Meter-Brett vor Höhenangst in die Büx machen, ist das freilich nichts. Dann doch lieber mal so richtig schön schnell fahren:

Youtube Direktlink

Veröffentlicht von

Hugo Kaufmann

Geboren nahe einem Bauernhof in Norddeutschland wuchs Hugo in ländlicher Idylle auf. Von der Ruhe genervt zog er mit Anfang 20 in die weite Welt hinaus, getrieben von dem Ziel fortan an jeder etwas größeren Revolution teilzunehmen. Letztlich strandete er in Hamburg, wo der FC Sankt Pauli sein Revolutionsersatz wurde. Er glaubt weiter an das schöne Leben in der klassen- und herrschaftslosen Gesellschaft, weiß aber, mit Sankt Pauli wird das nicht erreicht. Es folgte die Flucht in digitale Welten, wo er das Lichterkarussell im alkoholisierten Überschwang “erfand”. Fehlende Ahnung wird seither mit exzessivem Fremdwortgebrauch zu kaschieren versucht. Halbwegs gebildete Menschen durchschauen das natürlich sofort. Motto: “Auch wenn alle meiner Meinung sind, können alle unrecht haben.”

  • Stefan

    Es ist mir ein absolutes Rätsel, wie man mit diesem Hochrad fahren und nicht nur einfach umfallen kann?!